ONLINE Test für Kinder bis 10 Jahre

Warum sind die Baderegeln wichtig?
Denke nach und klicke die richtige Antwort an.

0%

Baderegel 1: Wenn du krank bist, darfst du nicht schwimmen gehen! Warum?

Correct! Wrong!

1. GESUNDHEIT: Wenn du schwimmen gehst, musst du gesund sein!

Baderegel 2: Halte dich an die Badeordnung in Schwimmbädern, die auf Tafeln oder auf Rutschen aufgeschrieben ist! Warum?

Correct! Wrong!

2. HINWEISSCHILDER BEACHTEN: Auf den Hinweisschildern kannst du lesen, was im Schwimmbad erlaubt und was verboten ist. Daran musst du dich halten!

Baderegel 3: Dusche dich oder kühle dich ab, bevor du in das Wasser gehst! Warum?

Correct! Wrong!

3. DUSCHEN, ABKÜHLEN: Geh erst dann ins Wasser, wenn du dich geduscht und abgekühlt hast!

Baderegel 4: Wenn dir im Wasser kalt wird, gehe schnell raus aus dem Wasser! Warum?

Correct! Wrong!

4. KÄLTEGEFÜHL: Bleib nicht im Wasser, wenn dir kalt ist, du kannst sonst Krämpfe bekommen! Krämpfe sind für den Schwimmer gefährlich!

Baderegel 5: Wenn dir die Ohren weh tun, darfst du nicht tauchen und nicht springen! Warum?

Correct! Wrong!

5. OHRENERKRANKUNGEN: Wenn du Ohrenschmerzen oder eine Ohrenverletzung hast, darfst du nicht schwimmen, springen oder tauchen!

Baderegel 6: Schwimme nicht gleich nachdem du viel gegessen hast. Warte bis dein Bauch nicht mehr so voll ist. Warum?

Correct! Wrong!

6. ESSEN: Wenn du viel gegessen hast, warte einige Zeit, bevor du wieder ins Wasser gehst.

Baderegel 7: Trage im Freibad immer Sonnencreme und bleibe nicht zu lange ohne Kappe oder T-Shirt in der Sonne. Warum?

Correct! Wrong!

7. STARKE SONNE: Schütz dich vor der Sonne (Sonnencreme, Kappe, T-Shirt)! Wenn dir heiß ist, darfst du nicht ins kalte Wasser springen!

Baderegel 8: Mache im und um das Wasser keine Dinge oder Kunststücke, die du nicht kannst. Überrede auch niemand anderen dazu! Warum?

Correct! Wrong!

8. ÜBERMUT: Lass dich von anderen nicht dazu überreden, etwas zu tun, was du nicht gut kannst (weit hinausschwimmen, ins Wasser springen oder tauchen).

Baderegel 9: Springe nicht in einen See oder Teich, den du noch nicht kennst! Warum?

Correct! Wrong!

9. SPRINGEN: Spring nur dort ins Wasser, wo es erlaubt ist! Du darfst dabei niemanden in Gefahr bringen! Spring ja nicht in Gewässer, die du nicht kennst, es könnten viele Gefahren lauern!

Baderegel 10: Achte beim Spielen, beim Rutschen, beim Springen in einem Erlebnisbad auch immer auf andere Personen. Warum?

Correct! Wrong!

10. VORSICHT IM ERLEBNISBAD: Im Erlebnisbad sind oft viele Menschen. Beobachte daher auch die Leute in deiner Umgebung! Ruf Hilfe herbei, wenn jemand in Gefahr ist!

TEST Baderegeln
Du musst noch lernen
Schade 🙁 Du musst dir die Regeln noch öfter durchlesen!
GUT
Bravo! 😉 Aber noch sind nicht alle richtig - lerne fleißig weiter.
SEHR GUT
Bravo! 🙂 Du bist ein Vorbild für alle anderen Kinder!

Share your Results:

Dieses kostenlose Service widmen Ihnen zur fairen Verwendung Dipl. Soz.päd. Ralph Hamburger MBA und die Schwimmakademie Austria!

Danke für´s Teilen